Mesolifting

Der Schlüssel zur Hautverjüngung

 

Dass wir altern, wird an ihr zuerst deutlich – der Haut. Sie wird trocken, Falten und Fältchen machen sich bemerkbar. Falten sind Vertiefungen der Hautoberfläche, bedingt durch den Verlust an Muskelmasse und Hautdicke. Zudem nimmt die Hautelastizität ab, Kollagen und Elastin der Dermis werden umstrukturiert. Gleichzeitig verliert das Stratum corneum an Feuchtigkeit. Die Dehydratation erfolgt durch zunehmenden Mangel an Hyaluronsäure. Damit ist der Verlust an Hyaluronsäure ein Hauptfaktor für die Veränderungen, die mit der Hautalterung einhergehen – besonders für den Verlust an Volumen, die Faltenbildung und die veränderte Elastizität.

Die Altersforschung nimmt an, dass nur 20 - 30 % der Hautalterung genetisch bestimmt ist. Dies können wir nicht beeinflussen. Positiv beeinflussen können wir unser Erscheinungsbild indem wir die extrinsischen Alterungsfaktoren minimieren und die Haut mit kosmetischen Produkten und Behandlungen pflegen und unterstützen. Ideal sind Intensivbehandlungen mit Hyaluronsäure.

Durch das Mesolifting wir die Haut rehydriert und verjüngt. Nach der Behandlung erstrahlt die Haut in jugendlicher Frische und voll Spannkraft und Elastizität.

Hautverjüngung und Faltenprävention für

  • Gesicht
  • Hals
  • Décolleté
  • Handrücken